Grundschule in weiß!

Eis und Schnee bestimmten heute den Unterricht der Grundschule am Martinsberg. Die Schulbusse im gesamten Kreisgebiet Alzey/ Worms hatten schon am frühen Morgen ihren Betrieb eingestellt. Diejenigen, die sich dennoch unerschrocken auf den Schulweg gemacht und an den Bushaltestellen umsonst gewartet hatten, kamen alsbald wieder nach Hause zurück. Das Telefon der Schule klingelte beinahe ununterbrochen, so dass der betreuende Frühdienst und die anwesenden Lehrkräfte alle Hände voll zu tun hatten. Nach zahlreichen Abmeldungen setzte dann aber Stille ein. Erstmalig seit vielen Jahr(zehnt)en hielten sich auf einmal an einem regulären Schulvormittag weniger Kinder als Lehrerinnen im weiß verschneiten Schulgebäude auf. Das musste im Bild festgehalten werden:

Für die kommenden Tag gilt: Der Unterricht findet regulär statt! Wenn die Straßenverhältnisse es zulassen, haben alle Kinder Anwesenheitspflicht.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen