Weihnachtsbastelaktion für die Sozialstation

Nachdem am Patronatsfest der Schule Am MARTINsberg alle Klassen fleißig gebastelt und gewerkelt hatten (wir berichteten darüber), überbrachte eine kleine Schülergruppe passend zum Beginn der Adventszeit Kisten und Körbe voll mit schön verpackten Geschenken an die Evangelische Sozialstation Wöllstein. Über 300 weihnachtliche Präsente wurden der stellvertretenden Pflegedienstleitung Frau Wagenführer persönlich überreicht. Frau Wagenführer bedankte sich bei den Kindern ganz herzlich und erzählte, dass sich die pflegebedürftigen Menschen jedes Jahr wieder aufs Neue über die lieb verpackten Päckchen und die angehängten Briefe freuen würden. „Viele unserer Patienten fragen schon im Spätherbst nach, ob sie auch zum kommenden Weihnachtsfest wieder so ein schönes Kinderpräsent bekommen.“ Das freute unsere Überbringer sehr und machte ihnen auch noch mal deutlich, dass die Schule mit ihrer Bastelaktion das Motto des Namenspatrons St. Martin richtig verstanden und umgesetzt hat. Schon heute sind sich alle einig: Es gibt ein Neues im nächsten Jahr!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen