Schule auf dem Schlitten

In dieser Woche machten sich die 2. – 4. Klassen zum Rodeln rund um die Schule auf. Die Kinder hatten riesigen Spaß beim gemeinsamen Schlittenfahren.
Schlittenfahrren
Die Bilder und das folgende Gedicht beschreiben die Stimmung doch sehr treffend:

Der Winter lädt zum Rodeln ein
(von Gudrun Nagel)

Draußen schneit es. Ist das schön!
Endlich können wir rodeln gehen.
Da lassen wir uns nicht lang bitten.
Raus, in den Schnee und auf den Schlitten.

Die Mütze auf und Handschuhe an.
Kommt mit hinauf zur Rodelbahn.
Ich höre es jubeln und auch jodeln,
das sind die Kinder, die schon rodeln.

Ein Auf und Ab, ein wildes Treiben,
so kann es ein paar Tage bleiben.
Groß Freude macht es, das ist wichtig:
Endlich schneit es einmal richtig!
**************************************

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen