Skipping Hearts

Nein, bei uns gab es heute keine grünen Spaghetti – das sind die mehr als 100 Springseile unseres heutigen Schulprojektes „Skipping Hearts“ oder „Seilspringen macht Schule“. Das ist ein kostenloses Präventionsprojekt der Deutschen Herzstiftung. Dahinter steckt die Idee, Schulkinder durch Seilspringen zu mehr Bewegung zu motivieren. Unsere vierten Klassen besuchten deshalb am heutigen Tag eine zertifizierte Workshopleiterin, die das benötigte Material (Springseile etc.) mitbrachte. Sie vermittelte kind- und schulgerecht in 2 Schulstunden die Grundtechniken des Rope Skippings. Als Abschluss präsentierten die Vierten das Gelernte in einer kurzen Vorführung vor allen anderen Schülern und Eltern.Am Ende konnten alle (zusammen immerhin fast 200 Teilnehmer und Zuschauer) selbst die Springseile und zuvor gezeigten Übungen/ Techniken ausprobieren. Das war ein Spaß!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen