Preisverleihung „Känguru der Mathematik 2013“

Am diesjährigen Schulwettbewerb „Känguru der Mathematik“ nahm ein großer Teil unserer Dritt- und Viertklässler teil. Ziel dieses mathematischen Multiple-Choice-Wettbewerbes, der für über 6 Millionen Teilnehmer in mehr als 50 Ländern gleichzeitig stattfindet, ist die Unterstützung der mathematischen Bildung an den Schulen und das Wecken der Freude an der Beschäftigung mit Mathematik. Allein in Deutschland nahmen aus den Klassenstufen 3/4, 5/6, 7/8, 9/10 und 11-13 über 800.000 Schüler teil.
Erfolgreichster Schüler unserer Schule war Sebastian Leuck aus dem dritten Schuljahr. Er war nicht nur „Schulprimus“, sondern belegte auch landesweit einen vorderen Platz, der mit einem Sonderpreis geehrt wurde. Außerdem schaffte er den größten Kängurusprung der Schule, d.h. er löste die meisten Aufgaben hintereinander(!) richtig. Wir finden, dass haben er und alle weiteren Preisträger und Teilnehmer SUPER gemacht und gratulieren ihnen zu ihrem mathematischen Eifer!KänguruUnsere Preisträger in der vorderen Reihe von rechts nach links:
Maren (Erste 4. Klassen) – Alyssa (Zweite 4. Klassen) – Lea (Dritte 4. Klassen) – Sebastian (Erster 3. Klassen, Schulbester, Landespreisträger) – Lucy (Dritte 3. Klassen) – Oskar (Zweiter 3. Klassen)

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.