Bald sind Ferien

Nur noch 5 Schultage – dann sind SOMMERFERIEN. Die Schule endet am 28. 6. mit der Zeugnisausgabe um 12:15 Uhr – allen eine schöne Zeit!

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Abschlussfahrt der Vierten

Zum Ende unserer Grundschulzeit waren wir auf Abschlussfahrt am Rhein. Morgens fuhren wir mit dem Bus los nach Bingen. Dann ging es mit dem Schiff flussabwärts. Wir sahen dabei viele Burgen, Schösser, Ruinen und die Loreley bei Rheinkilometer 555. In St. Goar gingen wir vom Schiff und mussten ca. 800m den Berg hinauflaufen zur Burg.

Burg Rheinfels

Bei der Führung liefen wir mit unserem Führer viele enge und dunkle Wege. Dies dauerte ca. eine (lustige & interessante) Stunde lang:

Danach durften wir in kleinen Gruppen auf dem Burggelände frei herumlaufen. Dabei versuchte ich mit Freunden ein Rätsel zu lösen. Wir schafften es gemeinsam und bekamen dafür an der Kasse eine kleine Tüte Gummibärchen. Am Ende gingen wir noch in den Souvenirladen und fuhren dann mit unserem tollen 5*-Bus wieder zurück zur Schule. Dort warteten seit halb Vier bereits die Eltern auf uns. Das war ein schöner Tag! (Schülerbericht)

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Känguru der Mathematik 2019

Am deutschlandweiten Känguruwettbewerb nahmen auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Kinder der dritten und vierten Klassen teil. Es ist immer wieder schön zu sehen, wie viele SchülerInnen sich freiwillig den zum Teil wirklich sehr schweren mathematischen Aufgaben stellen. Umso erfreulicher ist es, dass wieder ein Großteil von ihnen gute bis sogar überdurchschnittlich gute Leistungen erzielen konnte. Schulsieger in diesem Jahr wurden Ida (Klasse 3) und Melle (Klasse 4). Letzterer erbrachte die bislang höchste an unserer Schule jemals erzielte Punktzahl. Er schaffte es, alle(!) Aufgaben richtig zu lösen. Nur 647 von mehr als 160.000 in ganz Deutschland angetretenen Viertklässlern erreichten 2019 ein ebenso gutes Ergebnis. Sichtlich stolz und freudestrahlend nahm er neben der Anerkennung seiner Mitschüler & Lehrer eine besondere Ehrenurkunde, ein Mikroskopierset und ein T-Shirt entgegen. Hier alle Gewinner im Bild:

von rechts: Melle (1./ Kl.4), Ronja, Ida (1./ Kl.3), Jason, Pia (Mitte), Mia (vorne), Merle (oben), Niklas, …

Allen Teilnehmern und besonders den jeweils drei Erstplatzierten sagen wir: Herzlichen Glückwunsch!

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Frohe Ostern!

Das gesamte Schulteam wünscht schöne Osterferien, mit viel Sonnenschein, massig Erholung und gute Besserung – wir sehen uns wieder am 6. Mai!

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Landespolizeiorchester Mainz – T-Rex entflohen

Fliege besiegt T-Rex

Am Montag, den 1.4.19 fuhren viele Schulen zum Polizeiorchester nach Mainz. Als wir dort endlich ankamen, begann es um 11 Uhr. Als ein kleines Mädchen ein großes Buch auf der Bühne öffnete, (begann das Blasorchester zu spielen und man konnte hören, wie) ein T-Rex aus dem Buch ausbrach und floh. Als Erstes versuchte das Känguru den T-Rex aufzuhalten, doch der brachte das Känguru dazu wegzuhüpfen. Die Menschenaffen versuchten als Zweites den T-Rex zu besiegen. dabei war das Lustige, dass wir (also die Siefersheimer Schüler) wie Affen gegen die Brust klopfen mussten, doch konnte wir auch gemeinsam den Dinosaurier nicht besiegen. Danach kam noch die Schnecke und der Wal. Doch auch sie siegten nicht. Aber schließlich kamen die Fliegen und umkreisten den Saurier immer. So lockten sie ihn wieder zurück ins Buch. Der Dirigent klappte das Buch schnell zu und der T-Rex war wieder gefangen. Wir fuhren dann mit dem Bus wieder zurück zur Schule. (Leon)

Fliege besiegt den T-Rex aus Mainz

Am Montag, den 1.4.19 fuhr die 4b mit der 4a nach Mainz. Dort brach beim Polizeiorchester um 11 Uhr ein T-Rex aus einem Buch aus. Das Känguru sollte ihn zurückholen, aber es gelang ihm nicht. Es versteckte sich (lieber) vor dem Dinosaurier. Als Nächstes sollte es der Menschenaffe probieren, aber es gelang ihm nicht. Die Schnecke verkroch sich in ihr Haus. Jetzt waren alle verzweifelt, was sollten sie bloß tun? Die Fliege war bereit zu helfen uns sie sagte: ,,Der T-Rex findet es nicht schön, dass alle Tiere kleiner sind als er, deswegen ist er so gemein.“ Ein Polizist sagte: ,,Dann lock ihn doch zurück ins Buch!“ Und die Fliege schaffte es (mit Hilfe der Kinder tatsächlich), den T-Rex zurück ins Buch zu bekommen. Am Schluss spielten die Saxofone, die Kontrabässe, die Trompetenm die Klarinetten, die Flöten und die Trommeln (zusammen) eine schöne Melodie. Die Polizisten begleiteten uns nach draußen zum Bus und wir waren wieder pünktlich zurück an der Schule. (Emma)

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Klimaschutz

Die vierten Klassen beschäftigten sich in den letzten Wochen intensiv mit dem Thema „Erneuerbare Energien“. Neben den einzelnen Energieformen (Funktion, Nutzen, Vor- & Nachteile) wurden in diesem Zusammenhang auch zahlreiche Gespräche zum Klimaschutz geführt. Die Kinder informierten sich mit Hilfe der neuen Medien im Klassenraum sehr genau und stellten interessiert Fragen. Nach der Ausstrahlung einer LOGO-Sendung zu den aktuellen Freitagdemos wurde gemeinsam beschlossen, doch vielleicht auch einmal an einer solchen teilzunehmen. Die Eltern wurden informiert, Fahrer & Begleiter gesucht, Ort & Zeit festgelegt. Nachdem geklärt war, wer an der freiwilligen Aktion teilnehmen mag und wer stattdessen doch lieber an einem themenbezogenen Tagesplan in der Schule arbeiten würde, wurden in Gemeinschaftsarbeit Plakate gestaltet. So wie dieses hier von Hannah, die sich sichtlich Sorgen macht um den Zustand unserer Erde:


Am vergangenen Freitag (15.3.) war es dann so weit. Hochmotiviert fuhren 25 Kinder und ihre zwei Klassenlehrerinnen, begleitet von Eltern & Großeltern zur „Fridays for Future“-Demo nach Bad Kreuznach.


Zunächst noch ruhig und abwartend ob der doch nicht erwarteten großen Menge an Demonstranten (gefühlt mind. 500), zeigten sich die Kinder zunehmend mutiger und taten schließlich gemeinsam mit ihren zahlreichen Mitstreitern (laut AZ den „Betroffenen der nächsten Jahrzehnte“) ihre Meinung kund. Auch für die Begleiter waren dies bewegende Momente – Unterrichtsziele erreicht: Niemals tatenlos zusehen, die eigene Meinung frei vertreten, soziales Handeln wecken… Und wie soll es jetzt weiter gehen? Da sind sich die Kinder einig: “ Jeder soll bei sich im Kleinen/ daheim anfangen und seine Verhaltensweisen und seinen Konsum überdenken. Mit offenen Augen durch das Leben gehen, z.B. bewusster einkaufen. Also, los geht’s, lasst es uns tun!“

https://www.swr.de/landesschau-rp/radikaler-wandel-in-der-klimapolitik-fridays-for-future-demos/-/id=122144/did=23646600/nid=122144/1jzt7z0/index.html

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Der Frühling naht

Der Frühling naht mit großen Schritten und auch in der Schule blüht und duftet es. Unsere Ersten und Zweiten beschäftigen sich derzeit mit den Frühblühern und neben echten, stark duftenden Blumen in den Klassenräumen hängen auch schön gestaltete an den Fenstern und laden den Frühling ein, endlich zu kommen!

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Start in die Winterferien

Mit einer vorgezogenen Faschingsfeier startete die Schule in die Winterferien. Nach Festlegung eines erstmaligen Winterferientermins durch das Land RlPf, hatte das Kollegium zunächst entschieden, die traditionelle Faschingsparty der Schüler am Freitag nach Weiberfastnacht aufgrund der Schulferien ausfallen zu lassen. Dies traf jedoch nicht auf die Zustimmung der SchülerInnen. Kurzerhand verfassten sie eigenhändig eine Petition samt Unterschriftenliste, in der sie um den Erhalt dieser für sie immer so schönen Feier baten. Das Kollegium stimmte darüber ab und kurzerhand gab man dem Begehren der Kinder nach. So fand am letzten Freitag vor den Ferien die traditionelle (vorgezogene) Party in der Schulturnhalle statt. Zur großen Begeisterung der karnevalistisch bunt gestylten Kinder zogen alle gemeinsam mit einer Polonaise durch das Schulhaus und hinein in die Schulturnhalle. Hier gab es laute Tanzmusik, Tanzspiele, eine Gesangseinlage der 4. Klassen, Kamelle (Dank an den Förderverein!) und die Prämierung der drei schönsten Kostüme. Die schöne kurzweilige Feier endete mit dem Bustransfer der ersten Klassen und 12:15 Uhr. Dank an das Engagement der SchülerInnen und auch des Lehrerkollegiums. Letzteres wünscht mit dem folgenden Bild schöne Winterferien, ob daheim, im Schnee oder in der Sonne!

Der Unterricht startet wieder am Aschermittwoch um 8:15 Uhr – bis dahin: HELAU!

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Wir stellen vor…

Zum zweiten Mal musste in diesem Schuljahr zur Mitgliederversammlung des Fördervereins eingeladen werden, da beim ersten Versuch nicht genug Kandidaten für die neu zu besetzenden Stellen anwesend waren. Erfreulicherweise kamen am vergangenen Mittwoch eine Vielzahl interessierter Eltern (+ amtierender Vorstand und Lehrerkollegium) zusammen, so dass sich nach Vorstellung der Tätigkeiten und der neu zu besetzenden Stellen schon bald einige Interessierte zur Wahl stellten und ein neuer Vorstand gebildet werden konnte:

von links nach rechts:
Fr. Klemm, H. Denz, Fr, Adamczyk, H. Brasch, H. Ziemann, Fr. Klein, H. Mittrücker, H. Kuhs, H. Ramser

Wir danken allen Anwesenden für ihr Kommen und ihre Bemühungen zugunsten des Fördervereins und damit aller Kinder der Grundschule Am Martinsberg. Dem neu gewählten Vorstand wünschen wir eine gute & kreative gemeinsame Amtszeit!

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Start ins Jahr 2019

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar