Unsere Weihnachtsprojektwoche

Den Start in die Adventszeit begingen wir in diesem Jahr zum ersten Mal mit einer groß angelegten Weihnachts-Projektwoche. Vier Tage lang wurde mit Feuereifer gebastelt, gebacken, gehämmert, geschmiedet, gesägt, getanzt, gespielt und genäht. Es war eine wahre Freude zu beobachten, wie die Kinder konzentriert und voller Elan bei der Sache waren. Das Schulhaus glich einer großer Weihnachtswichtelwerkstatt und mittendrin neben Kindern und Lehrern zahlreiche Eltern und Helfer, die dies alles überhaupt erst ermöglichten. Die Kinder hatten bereits im Vorfeld die Wahl zwischen 11 Projekten, von denen 3 eigenverantwortlich von Eltern organisiert und durchgeführt wurden: Frau Denz (Plätzchenbacken), Herr Graf (Schmieden) und Herr Glaser (Laubsägearbeit). Sie steckten zusammen mit ihren tatkräftigen Helfern sehr viel Zeit und Herzblut in die Vorbereitungen, Planungen und in die Vormittage – herzlichen Dank!

Am Freitag vor dem 1. Advent wurden schließlich die Früchte der fleißigen Arbeit beim groß angelegten Weihnachtsmarkt auf dem Schulhof präsentiert. Nach einer Ansprache von Schulleiterin Frau Hasselberg, wurden die zahlreichen Besucher mit weihnachtlichen Klängen des Kinderchores Ton und Tönchen aus Wonsheim, unter der Leitung von Frau Waegner, in die richtige Stimmung versetzt. Im Anschluss lud das weihnachtliche Ambiente rund um die zahlreichen Stände, das Grillfeuer (Jugendfeuerwehr Siefersheim) und der Waffel- und Glühweinstand (Förderverein der GS) zum kurzweiligen Besuch ein.

Bereichert wurde der Markt zudem durch Stände von Eltern und dem Betreuungsteam, welches für diesen Tag ebenfalls kräftig gewerkelt hatte.

Dank sagen wollen wir auch den zahlreichen Spendern unserer Weihnachtswoche: Herrn Maik Zimmer von der Schreinerei Holzwurm für die bereits im Vorfeld angefertigten zahlreichen kostenlosen Holzarbeiten. Herrn Graf, dem Meister der Ringe/ Eckelsheim, der tatkräftig von seinen Söhnen unterstützt wurde und das gesamte Material seines Schmiedeprojektes spendete. Herrn Albrecht Möbus, der alle Getränke des Weihnachtsmarktes stiftete und Familie Sommer, deren kompletten Einnahmen für die Kinder der Schule abgegeben wurden. Für den reibungslosen Auf- und Abbau des Marktes und das entsprechende Drumherum gebührt unserem Hausmeister Herrn Decker an dieser Stelle ebenfalls besonderer Dank. Sie und wir alle haben diese Woche zu dem werden lassen, was sie letztendlich war: eine wunderschöne, friedvolle, gemeinschaftliche Einstimmung auf die Adventszeit!

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Unser Weihnachtsmarkt

…war ein Erfolg auf ganzer Linie. Wir danken unseren wirklich zahlreichen Helfern für ihre Unterstützung und ihr schulisches Engagement. Nur wir alle gemeinsam haben diesen Tag zu dem gemacht, was er letztendlich war: Ein tolles Fest unter Freunden!DANKE – Schüler-/ Zeitungsbericht(e) folgen in Kürze

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Start ProWo 2018

Heute starteten wir mit großem Elan und der Mithilfe zahlreicher Eltern in unsere Projektwoche Rund um Weihnachten. Die Arbeiten lassen schon jetzt Tolles für unseren Weihnachtsmarkt am Freitag (30.11. – 17 Uhr) erwarten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Projektwoche vom 26.-30.11.

Diese Woche findet an unserer Schule eine Projektwoche zum Thema Weihnachten statt. 4 Tage lang wird in 11 verschiedenen Gruppen gebastelt, gewerkelt, getanzt, „theatert“ usw. Wir freuen uns auf abwechslungsreiche Tage, die mit einem Schul-Weihnachtsmarkt am Freitag (30.11.) von 17-19 Uhr beendet werden. Allen fleißigen Helfern und Planern sagen wir schon heute für ihr Dazutun Herzlichen Dank!

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Übergabe der Martinsgeschenke

Auch in diesem Jahr überbrachte eine Abordnung unserer Schüler (je einer pro Klasse), die am St. Martinstag gebastelten Präsente an die Sozialstation Wöllstein.Es ist immer schön zu sehen, wie sich das tatkräftige Personal dort darüber freut. Wir hoffen, dass wir auch in diesem Jahr mit unseren Engeln viel Freude verschenken werden:

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

St. Martin

Am St. Martinstag wurde bei uns eine kleine Feier zum Gedenken an den heiligen Martin abgehalten. Dieses Jahr führten die dritten Klassen ein kleines Singspiel vor. Außerdem gab es die liebgewonnenen Buweschenkel (auf dem Bild unten in den Körben), die jedes Jahr von unserem FÖRDERVEREIN an alle(!) Kinder der Schule verteilt werden. Immer Zwei dürfen sich einen teilen und somit symbolisch „wie Martin handeln“. Vielen herzlichen Dank an dieser Stelle dem FöV!Außerdem bastelten wir bereits vorab  kleine Geschenke für die Sozialstation (oben im Bild), mit denen deren Patienten wie jedes Jahr in der Weihnachtszeit von uns beschenkt werden. Eine wirklich gute Sache, die uns immer wieder alle auf ein Neues begeistert.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Tage des Lesens

Zu einem liebgewordenen Ritual ist an unserer Schule das „Lesekino“ an den landesweiten „Tagen des Lesens“ geworden. In 10 Räumen wird den Kindern eine Stunde lang aus verschiedenen Büchern vorgelesen. Die Bücher sind per Aushang im Vorfeld bekannt und die Kinder können sich auswählen, aus welchem Buch sie gerne etwas hören möchten. Hierfür können sie sich Eintrittskarten organisieren. Da pro Buch/ Raum immer nur eine begrenzte Auswahl an Karten vorhanden ist, wird an den zwei Tagen vorab immer fleißig hin- und hergetauscht. In der Regel sind am Ende immer alle in einer „guten Gruppe“ gelandet und erzählen ihren Mitschülern eifrig vom Gehörten. Hier „Die Steinsuppe“, eine Geschichte aus dem Geschichtenkoffer:weitere Bücher 1/2: Räuber Hotzenplotz, Die kleine Hexe, Oma Paloma, Lila Lakrizzen…

In der Turnhalle wurde mit dem Buch „Sina und die Yogakatze“ nicht nur gelesen sondern auch Yoga geübt:weitere Bücher 3/4: Der ganze Franz, Der Graf von Monte Christo, 5 Feunde auf heißer Spur, Kommissar Kugelblitz…

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Schule macht fit

Ausflug zur Realschule plus: Am Mittwoch, dem 24.1018 fuhren wir nach Wöllstein um uns die Realschule plus anzugucken. Als Erstes guckten wir uns den Kunstraum an und druckten oder malten Mandalas. Dann gingen wir in einen anderen Raum. Dort machten wir eine Fantasiereise.Danach gingen wir in den Musikraum und spielten dort auf Instrumenten zu einem Lied.In Chemie tunkten wir ein Blatt mit blau-schwarzem Filzstift ins Wasser und entdeckten, woraus die Farbe besteht. Das sah sehr schön aus. Als Vorletztes waren wir im Fitnessraum. Da machten wir Fitness. Zum Schluss testeten wir Schokolade, welche uns am besten schmeckte. Das war auch sehr schön. Zuletzt fuhren wir mit dem Bus zur Schule zurück. (Lilly)

Zu Besuch in der Realschule plus: Am 24.10.18 fuhren wir mit dem Bus nach Wöllstein in die Realschule plus. Als Erstes legten wir die Rucksäcke und Jacken weg und gingen anschließend Druckbilder und Mandalas malen. Danach machten wir eine Fantasiereise in der es um das Meer ging. Wir begleiteten ein Lied mit Instrumenten und machten in Chemie Feuerversuche.Da machten wir auch einen Versuch in dem wir probierten herauszufinden, aus welchen Farben dunkelblaue und schwarze Farbe gemischt wird. Nun gingen wir in den Fitnessraum und machten Sport. Zuletzt machten wir den Schokoladentest, alle Schokoladenarten schmeckten sehr gut. Leider war die Zeit in der Realschule plus dann zu Ende. Also fuhren wir mit dem Bus wieder zurück nach Siefersheim. (Mia)

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Herbstwanderung

Zu einer kleinen herbstlichen Wanderung rund um Siefersheim brachen ganz spontan die vierten Klassen am vergangenen Donnerstag auf. Bei herrlichstem Sonnenschein gab es viel Herbstliches zu entdecken und frische Luft zu genießen. Nach knapp 4 km kamen alle gut durchgelüftet wieder zur Schule zurück und waren (fast) einstimmig der Meinung: „Das war aber mal eine wirklich tolle Alternative zum Sportunterricht in der (besonders im Moment) sehr muffigen Turnhalle!“

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Besuch in der Weinlese

Unsere zweiten Klassen waren im Wingert und halfen dort bei der Lese. Hier ihre Erlebnisse versehen mit tollen Bildern (Bella & Julian):

Wir haben gelesen und Weinbergschnecken gefunden. Wir hatten viel Spaß! Wir wissen jetzt, was aus Trauben gemacht wird: Rosinen, Wein, Traubensaft und Traubensirup. Diesen Tag werde ich  nicht vergessen. Wir haben fast den ganzen Anhänger voll mit Trauben gemacht. Ich war ganz aufgeregt. Wir haben auch eine Höhle gefunden. Das war der beste Tag, den ich erlebt habe. Es war cool! (Mona)

Ich habe mit meinen Freunden gespielt. Ich war in der Weinlese. Ich habe einen Schmetterling gesehen. Ich habe Trauben gegessen. Ich habe Trauben geerntet. Ich habe gespielt. Ich hatte eine Dorne in der Hand. (Aileen)

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar