Abschied von Frau Zöller

Nach nunmehr 22 Jahren fleißigster Arbeit in unserer Schule/ Schulturnhalle, wurde am vergangenen Freitag unsere gute (Putz)Seele Frau Zöller (sen.) in den wohlverdienten Ruhestand entlassen. Bei einer kleiner Feier bedankten sich alle Kinder und das Lehrerkollegium mit einem Blumenstrauß/ Essensgutschein und dem Lied „Ich schenk dir einen Regenbogen“:

1. Ich schenk dir einen Regenbogen, rot und gelb und blau. Ich wünsch‘ dir was! Was ist denn das? Du weißt es ganz genau.

2. Ich schenk‘ dir hundert Seifenblasen, die spiegeln mein Gesicht. Ich wünsch‘ dir was! Was ist denn das? Nein ich verrat’s dir nicht!IMG_52333. Ich schenk‘ dir eine weiße Wolke hoch am Himmel dort. Ich wünsch‘ dir was! Was ist denn das? Es ist ein Zauberwort.

4. Ich schenk‘ dir einen Kieselstein, den ich am Wege fand. Ich wünsch‘ dir was! Was ist denn das? Ich schreib’s in deine Hand.IMG_52355. Ich schenk‘ dir einen Luftballon, er schwebt ganz leicht empor. Ich wünsch‘ dir was! Was ist denn das? Ich sag’s dir leis’ ins Ohr.

6. Ich schenke dir ein Kuchenherz, drauf steht: Ich mag dich so! Ich wünsch‘ dir was! Was ist denn das? Jetzt weißt du’s sowieso!IMG_5236Zum Abschied aus dem Berufsleben bedanken sich auch an dieser Stelle noch einmal alle ganz herzlich für die gemeinsamen Jahren. Für den Ruhestand wünschen wir Frau Zöller alles Gute und eine wundervolle Zeit mit der Familie!IMG_5242

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.