Ausflug zur Burgruine Neu-Bamberg

Am vorletzten Tag vor den Herbstferien starteten die Zweitklässler bei schönem Wetter zu einer kleinen Wanderung zur Burgruine in Neu-Bamberg. Der Weg dorthin war mit vielen kleinen Entdeckungen am Wegesrand sehr kurzweilig. Auf der Burgruine machten wir ein Picknick und spielten zwischen den alten Mauern. Nach einiger Zeit traten wir dann wieder den Rückweg an. Den Kindern hat der Tag viel Spaß gemacht!

Hier noch einige kleine Sätze, die sie am kommenden Tag aufschrieben:
– Wir sind gestern ganz weit gelaufen. (Emilia)
– Die ganze Klasse 2c war auf der Neu-Bamberger Burgruine. (Lea)
– Wir haben ein Picknick auf der Ruine gemacht. (Constantin)
– Wir waren wandern bis zur Burg. (Marlon)
– Wir sind auf eine Burgruine gewandert und haben ein Picknick gemacht. (Liam)
– Wir sind auf eine Burg gegangen und sind in den Wald gegangen. (Mila)

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.