Sommerferien 2017

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Mädchenfußballtag

Zum Mädchenfußballtag waren am vorletzten Schul-Donnerstag alle fußballinteressierten Mädchen der Klassen 3 und 4 nach Wöllstein geladen. Begeistert wanderten darum 26(!) Mädchen bei strahlend blauem Himmel und herrlichem Sonnenschein ins Schlossatadion am Freibad, um dort Techniken zu erlernen/ erproben und sich mit anderen Schulen aus dem Umkreis zu messen. Ohne eine einzige Vereinsspielerin in ihren Reihen schlug sich unser Team trotz kleinerer Abspracheprobleme gut und konnte sogar ein Spiel für sich entscheiden. Letztendlich landete die große Gruppe um Sportlehrer Herr Führer und unsere FSJlerin Frau Haßlinger auf Platz 5 (von 5 ;-). Dennoch ist dies eine wirklich ordentliche Leistung und es gab dafür zurecht eine Urkunde, kleine Sachpreise und viel Applaus.An dieser Stelle auch DANK an den Ausrichter, die Grundschule Wöllstein, die für einen reibungslos Ablauf und Erfrischungen an diesem heißen Sommertag gesorgt hat!

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Urkundenverleihung zum Schuljahresende

Nach den zahlreichen sportlichen Events der letzten Wochen traf sich die gesamte Schulgemeinschaft draußen im Atrium, um verschiedene Ehrungen durchzuführen. Zuerst wurde die Jungenfußballmannschaft für ihren fünften Platz beim Kreisfußballturnier geehrt (s. weiter unten). Danach bekamen die jeweils drei Erstplatzierten des Mathematikwettbewerbs Känguru (insgesamt nahmen 38 unserer SchülerInnen teil) Urkunden und Preise überreicht:unten von links Klasse 3: Leni (1.). Sophie (3.), Anna Mia (2.) – oben von links Klasse 4: Jakob (1.), Hanna (3. & unsere Teilnehmerin mit dem größten Kängurusprung = 11 richtig gelöste Aufgaben hintereinander), Maike (2.)

Im Anschluss folgte die Verleihung zahlreicher Ehrenurkunden unserer Bundesjugendspiele. Auch hier gab es viele strahlende Gesichter, die sich über wirklich hervorragende Leistungen freuen können: Das habt ihr alle klasse gemacht!

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Abschlussausflug unserer Viertklässler

Unsere beiden vierten Klassen:…machten Anfang Juni ihren letzten Grundschulausflug. Gemeinsam verbrachten sie einen wunderbaren Tag im Mittelrheintal. Zwei Schüler berichten:

Toller Klassenausflug – Am Donnerstag, den 8. Juni machten wir, die Klassen 4a und b einen Ausflug zur Burg Rheinfels. Zuerst trafen wir uns an der Schule und warteten auf den Bus, der uns abholen sollte. Der Bus brachte uns dann nach Bingen zum Fähranleger am Rhein. Als unser Schiff kam, stiegen wir ein. Dann fuhren wir erst einmal eineinhalb Stunden auf dem Rhein. Während der Fahrt sahen wir viele Burgen, Ruinen und sogar die Statue der Loreley. Es waren auch andere Touristen auf dem Schiff. Die anderen Schiffe, die vorbei fuhren, winkten uns zu. Es wurden viele Fotos gemacht. An Bord gab es einen Kiosk, dort haben wir uns Essen gekauft. Als wir in St. Goar ankamen, stiegen wir aus. Dann wanderten wir zur Burg Rheinfels. Es war ein sehr steiler Weg dorthin. Hanna und ich zählten die Stufen, es waren genau 170. Als wir an der Burg ankamen, machten wir bei einer Führung mit. Dort bekamen wir unter anderem erzählt, dass die Burg Rheinfels so groß wie 15 Fußballfelder ist. Am Ende der Führung, als wir in dem großen „Kühlschrank“ der Burg waren, sang uns der Führer etwas mit seiner Gitarre vor. Danach machten wir erst einmal ein Picknick. Im Anschluss durften wir uns frei auf dem Burggelände bewegen und sie erkunden. Dort gab es viele dunkle Räume und Höhlen, die wirklich stockdunkel waren und die man nur mit einer Taschenlampe erkunden konnte. Es gab sogar ein Museum, dort konnte man sich tolle Andenken kaufen. Dann war die Zeit auch schon um und wir mussten wieder raus aus der Burg. Draußen warteten wir auf den Bus. Der brachte uns zurück zur Schule und gegen 17 Uhr waren wir wieder da (Mareike/4a)

Der schönste Schulausflug, den ich kenne (bislang hatte) – Wir trafen uns morgens in der Schule. Schließlich, nach einer gefühlten Ewigkeit, stiegen wir in den Bus. Die Fahrt war sehr laut und ich habe versucht zu schlafen. Als wir in Bingen ankamen, liefen wir zum Fähranleger. (Wir mussten etwas warten), bis wir auf das Schiff steigen konnten. Mit meinen Freunden saß ich ganz oben und wir konnten alles sehen. Die Schifffahrt dauerte ungefähr eineinhalb Stunden. Die Zeit verging schneller als die Zeit im Bus, denn wir konnten uns so viele Burgen ansehen, wie zum Beispiel die Burg Katz und viele andere. Als wir am Loreleyfelsen vorbeikamen merkte David, ***dass auf dem Felsen jemand saß und sang. Wir trieben auf den Felsen zu. Im letzten Moment suchten wir uns Rettungsboote aus, ließen sie ins Wasser und die beiden Klassen stiegen ein. Wir ruderten immer abwechselnd und schafften es schließlich bis ans Festland.*** Von dort liefen wir zur Burg (Rheinfels) hinauf. Der Aufstieg war so anstrengend, dass ich mich hinsetzen musste. Sobald wir oben ankamen, empfing uns ein Führer. Er erzählte uns, dass dies die größte Burg am Rhein sei. Sie wäre so groß wie 15 Fußballfelder und wurde nie im Kampf erobert. Als die Führung zu Ende war, durften wir in der Burg machen, was wir wollten. Wir durften aber nicht über irgendwelche Absperrungen klettern. Wir waren bestimmt über zwei Stunden in der Burg, aber leider mussten wir dann doch wieder mit dem Bus zurück zur Schule (Remo/4b).

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Bundesjugendspiele 2017

Die diesjährigen Bundesjugendspiele fanden wieder einmal bei strahlendem Sonnenschein im Wöllsteiner Stadion statt. Dank der guten Organisation unseres Sportverantwortlichen Herrn Führer und der fleißigen Unterstützung unseres Hausmeisters Herrn Decker und zahlreicher Eltern, lief der sportliche Vormittag wie gewohnt unkompliziert und sehr harmonisch ab. Trotz der zunehmenden Temperaturen wurden zahlreiche Bestleistungen erzielt, die in den nächsten Tagen geehrt werden. Um das leibliche Wohl in Form von Wasser & Obst kümmerte sich der Förderverein und für Abkühlung sorgte wie auch schon in den letzten Jahren die Feuerwehr Siefersheim mittels einer erfrischenden Fontäne. Dafür sagen wir auch an dieser Stelle noch einmal herzlichen Dank!

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Grundschulfußballturnier 2017

Beim diesjährigen Kreisgrundschulfußballturnier auf dem Sportplatz in Gau-Bickelheim, belegte unser von Herrn Führer betreutes & trainiertes Fußballteam bestehend aus 10 Jungen der dritten und vierten Klassen einen hervorragenden fünften Platz bei 18 teilnehmenden Schulen. Wir finden, das habt ihr super gemacht Jungs!

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Lehrerausflug

Kaum hat die Schule wieder begonnen, macht sich das Lehrerkollegium auf Tour. Am Freitag (28.4.) starteten alle nach dem Unterricht zu einem gemeinsamen Ausflug nach Ingelheim. Die Stadtführung durch Ober-Ingelheim rund um die Burgkirche war Teil eines Geschenks an unsere (Ex)Kollegin Frau Samosny.von links nach rechts: F. Haßlinger, F. Frank, F. Schneider, F. Samosny, H. Führer, F. Neuberger, F. Hasselberg, F. Köhntopp, F. Klemm, F. Hust

Zum Abschluss des schönen Nachmittags kehrten wir im „Alten Gutshof“ ein und ließen den Tag mit gutem Speis & Trank ausklingen.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Wir wünschen…

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Schul(Spiel)fest ein voller Erfolg!

Unser Schulfest am 1. April erbrachte in einer fantastischen Gemeinschaftsleistung aller Beteiligten nicht nur eine Vielzahl an strahlenden Gesichtern, sondern auch 1610€ zugunsten unserer geplanten Schulhofgestaltung. Wir sind überwältigt, was die zahlreich helfenden Hände (allen voran der nimmermüde Förderverein, unser fantastisches Betreuungsteam, der stets einsatzfreudige Schulelternbeirat und unsere zahlreichen Gäste) auf die Beine gestellt haben. Hinzu kommt der freiwillige Einsatz des THW Alzey, das ehrenamtlich tolle abwechslungsreiche Stationen anbot. Klasse!

 

Mit einem kleinen Begrüßungsprogramm, bestehend aus Liedern (gesungen von allen Klassen) und Tänzen (Tanz-AG & Klasse 2a) startete das Fest um 10 Uhr in der Turnhalle.Im Anschluss konnten sich alle an den zahlreich angebotenen Spielen drinnen und draußen vergnügen. Es war eine Freude mit anzusehen, wie die wirklich sehr abwechslungsreichen Spiele begeistert genutzt wurden und wie Jung und Alt miteinander agierten. Für das leibliche Wohl sorgte währenddessen in der Turnhalle an frühlingshaft dekorierten Tischen der Förderverein. Zusätzlich gab es an einzelnen Stationen im Schulhaus auch noch weitere kleine Häppchen. Gegen Ende eröffnete schließlich noch ein „Kuchenbuffet zum Mitnehmen“ (gebacken vom Betreuungsteam und den Lehrkräften) für die Kaffeetafel daheim.Als um 12:30 die Schulklingel zum gemeinsamen Abschluss in der Turnhalle ertönte, hätte sicherlich der ein oder andere noch gerne weiter gespielt. Nicht weniger interessiert verfolgten dann aber die immer noch zahlreich anwesenden Gäste die Ziehung der Gewinner der Quiz- und Spielbögen des Fördervereins und des Schulfestkomitees. Freudig nahmen die Sieger ihre Sachpreise entgegen. Mit den Dankesworten der Schulleiterin Frau Hasselberg endete das Fest schließlich um 13 Uhr und schon kurz darauf wurde ein begeistertes Resümee gezogen: Das war erneut ein wirklich gelungenes Schulevent!

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Schulfest am 1. April

Zu unserem Schulfest laden wir alle Interessierten am 1. April ab 10 Uhr ganz herzlich ein. Wir freuen uns bei hoffentlich strahlendem(!) Sonnenschein über zahlreiche Gäste. Diese erwartet neben einem bunten Rahmenprogramm:


Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar