Start in die Winterferien

Mit einer vorgezogenen Faschingsfeier startete die Schule in die Winterferien. Nach Festlegung eines erstmaligen Winterferientermins durch das Land RlPf, hatte das Kollegium zunächst entschieden, die traditionelle Faschingsparty der Schüler am Freitag nach Weiberfastnacht aufgrund der Schulferien ausfallen zu lassen. Dies traf jedoch nicht auf die Zustimmung der SchülerInnen. Kurzerhand verfassten sie eigenhändig eine Petition samt Unterschriftenliste, in der sie um den Erhalt dieser für sie immer so schönen Feier baten. Das Kollegium stimmte darüber ab und kurzerhand gab man dem Begehren der Kinder nach. So fand am letzten Freitag vor den Ferien die traditionelle (vorgezogene) Party in der Schulturnhalle statt. Zur großen Begeisterung der karnevalistisch bunt gestylten Kinder zogen alle gemeinsam mit einer Polonaise durch das Schulhaus und hinein in die Schulturnhalle. Hier gab es laute Tanzmusik, Tanzspiele, eine Gesangseinlage der 4. Klassen, Kamelle (Dank an den Förderverein!) und die Prämierung der drei schönsten Kostüme. Die schöne kurzweilige Feier endete mit dem Bustransfer der ersten Klassen und 12:15 Uhr. Dank an das Engagement der SchülerInnen und auch des Lehrerkollegiums. Letzteres wünscht mit dem folgenden Bild schöne Winterferien, ob daheim, im Schnee oder in der Sonne!

Der Unterricht startet wieder am Aschermittwoch um 8:15 Uhr – bis dahin: HELAU!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.