Ausflug der zweiten Klassen

Am Donnerstag, 19.9. machten sich die beiden zweiten Klassen mit dem Bus auf nach Wendelsheim. Familie Meitzler hatte uns eingeladen. An der Bushaltestelle empfing uns Frau Meitzler mit Hündin Elsa und wir wanderten gemeinsam zum Weingut außerhalb. Es musste schnell gehen, denn der Traubenvollernter wartete schon. Der stand im Weinberg bereit und der Fahrer erklärte uns sehr
anschaulich, mit welcher Kraft er die Trauben vom Weinstock rüttelt. Anschließend durften wir nach alter Tradition mit Eimer und Schere ausgerüstet Trauben mit der Hand lesen – und natürlich auch Trauben naschen, so viele wir wollten. Lecker!

Nach getaner Arbeit machten wir Pause und frühstückten mit toller Aussicht am neuen Wingertsturm. Dann zeigte uns Familie Meitzler die große Halle. Dort schauten wir zu, wie die Traubenernte von der Rolle geladen und gepresst wurde. Wir durften roten und weißen Traubensaft probieren und auch den frischen Saft direkt aus der Presse. Zum Schluss bestaunten wir noch die riesigen Weinfässer und das Flaschenlager. Wir erfuhren, dass aus einem Kilo Trauben 0,75 Liter Wein werden.

So ging die Zeit recht schnell vorbei und wir liefen bei schönstem Wetter wieder zurück ins Dorf zur Bushaltestelle. Dies war ein ganz besonderer und toller Schultag, da waren sich alle einig! Deshalb schicken wir auch an dieser Stelle ein ganz dickes Dankeschön an Familie Meitzler, die sich mitten im „Herbst“ soviel Zeit für uns genommen hat und uns denselben hat miterleben lassen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.