Auf dem Kartoffelacker

>>> Heute waren die Klassen 3a und b auf dem Kartoffelacker. Wir liefen alle zusammen dorthin. Herr Möbus hat uns mit dem Traktor die Kartoffeln ausgegraben und wir mussten sie aufsammeln.

Wir waren auch auf der Suche nach der größten Kartoffel. Als wir alle Kartoffeln aufgesammelt hatten, kam Herr Möbus noch mit roten Kartoffeln. Danach haben wir Pellkartoffeln mit Quark gegessen, die hatte Frau Möbus vorher für uns gekocht und mit zum Acker genommen. Ganz zum Schluss ist Herr Möbus noch mit dem Vollernter gekommen (den hat er nach einem Telefonat extra noch für uns frisch repariert aus der Werkstatt geholt) und hat uns gezeigt, wie der die Kartoffeln erntet. (Das geht viel schneller als mit der Hand!). Danach sind wir zurück zur Schule gegangen. (Julian B./3b)

>>> Wir waren auf dem Kartoffelacker und haben dort Kartoffeln gesammelt. Wir waren mit der 3a und der 3b dort. Ich muss zugeben, das hat viel Spaß gemacht. Wir haben gelbe, braune und sogar rote Kartoffeln gesammelt. Ich habe auch lustige Kartoffeln gesehen. Jetzt weiß ich, dass es 36 verschiedene Sorten gibt. Die Grünen haben zu viel Licht bekommen, die sollte man nicht essen. Der Tag hat viel Spaß gemacht! (Finn/3a)

Weitere Texte unter „Schülerberichte“…
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.