Der erste Schnee

Der erste Schnee

Wintermorgen im November,
draußen wird es langsam hell.
Mit einer ganz bestimmten Ahnung
steig ich aus dem Bett ganz schnell.

Staunend schau ich aus dem Fenster,
geschehen ist was über Nacht.
Die ganze Welt hat sich verändert,
durch des Winters weiße Pracht.

Kleine Flöckchen tanzen langsam
vor dem Fenster hin und her.
Stundenlang könnt ich so schauen,
oh, wie lieb ich das so sehr.

Wintermantel, Schal und Mütze
such ich mir sogleich heraus.
Und dann lauf ich voller Freude
ins verschneite Feld hinaus.

Schweigend geh ich ganz alleine
durch den weißen Winterwald.
Alles ist so still und friedlich,
und mir ist nicht einmal kalt.

Langsam geh ich immer weiter,
fühl, die Welt kommt nun zur Ruh.
Angst und Sorgen fallen von mir,
und der Schnee deckt alles zu.

(…)


Schülertexte zum Thema

Unser Schneemann

Hallo, ich will euch von unserem Schneemann erzählen. Weil ich meine Handschuhe vergessen hatte, habe ich immer mit der Schaufel Schnee nachgeschippt und die anderen haben dann aus dem Schneeberg einen Schneemann gemacht. (EY/3a)

Zuerst haben wir einen Minischneemann gebaut, aber einer aus der Vierten hat unseren ersten Schneemann kaputt gemacht. Aber dann haben wir eine Schneefrau gebaut. Sie heißt Jenny. Wir hatten ganz schön Panik, dass wir bis zum Ende der Pause nicht fertig werden. Aber schließlich war sie doch perfekt! Dabei waren: Em…, Al…, Pa…, Fa…, A… und ich. (EM/3a)

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.