Bundesjugendspiele im Wöllsteiner Stadion

Bei bestem Sportlerwetter veranstaltete die Schule am Freitag, den 27. Juni ihre diesjährigen Bundesjugendspiele. Das Aufwärmprogramm begann direkt mit Schulstart. Schüler und Lehrer wanderten gemeinsam ins Stadion nach Wöllstein. Dort wurden sie vom Organisationsteam und vielen helfenden Elternteilen begrüßt. Dank deren Mitarbeit verlief der sportliche Vormittag reibungslos und ohne größere Probleme. Nach einem Warm Up in großer Runde

Warmup

…und dem traditionellen 400m Eröffnungslauf der ersten Klassen

Start

…verteilten sich die die Gruppen auf die verschiedenen Stationen. Es galt Weitsprung, Ballwurf, 50m-Lauf und die Langstrecke (Klassen 2-4) zu absolvieren. In den kurzen Wartephasen konnten sich die Kinder am Obst- und Getränkestand des Fördervereins stärken oder aber mit dem bereitgestellten Zusatzmaterial die Zeit vertreiben.

Tuch.jpg

Alle Kinder zeigten sich von ihrer besten Seite und so gab es am Ende des Tages viele zufriedene Gesichter, die erschöpft aber glücklich wieder nach Siefersheim zurückwanderten.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.